Fahrer*innen im Landeskader Schleswig-Holstein

GER-442

Material:
Neil Pryde, JP Australia

Leo Richter

GER-31

Material:
-

Marlon Maethner

GER-441

Material:
Neil Pryde, JP Australia

Anton Richter

GER-0

Material
Sponsoring:
Goya Windsurfing
S2Maui
Quatro Windsurfing
tpe_sports

Oscar Horn

GER-2019

Material:
-

Mats von Holten

GER-10

Material:
-

Keno Recke

GER-34

Material:
-

Leon Maethner

GER-91

Material:
-

Meno Büchler

GER-999

Material:
-

Luisa Kolmer

Übersicht der News und Erfolge

Schleswig-Holstein Landeskader aufgestellt

Schleswig-Holstein Landeskader aufgestellt

Der Segler-Verband Schleswig-Holstein (SVSH) stellt als erster Landesverband einen neuen Nachwuchskader fürs Windsurfen auf. Nach einem Sichtungslehrgang im Olympiastützpunkt Kiel-Schilksee sind Leo Richter, Anton Richter, Mats von Holten, Leon Maethner, Marlon Maethner, Oscar Horn, Keno Recke, Meno Büchler, Luisa Kolmer (alle SCK), Felix Wehkamp, Neil Henkes (beide WUW), Lars Bubelach (FWK), Tjorve Studt (WCWR Wittensee) dabei. Unter dem neuen Landestrainer Vincent Langer sollen die Schwerpunkte bei Slalom und Foil liegen.

Wir freuen uns, dass so viele Surf Club Kiel e.V. Mitglieder im Kader vertreten sind und wünschen allen Fahrer*innen viel Erfolg bei den Meisterschaften.

Mit windigen Grüßen,
Euer SCK Vorstand

Quelle: surf-magazin.de
_

Surf Club Kiel e.V. Surf-Bundesliga Mixed Team

Surf-Bundesliga Mixed Team des Surf Club Kiel e.V.

Dies ist unser Surf-Bundesliga Mixed Team, bestehend aus Suse, Manu (beide aus Hamburg), Helmut (Kiel) und Aaron (Berlin).
Die diesjährige Qualifizierung zur Bundesliga findet am Chiemsee statt, wo unser Mexed Team auf die besten Master und Mixed Teams aus allen Regionen trifft. Ziel unseres Mixed Teams ist es den Deutschen Meistertitel dieses Jahr zu verteidigen.

Material:
Unsere Damen fahren ein 8,5qm Segel und unsere Herren ein 9,5qm Segel.
Die Raceboeards sind jeweils 377cm lang und werden mit einem Schwert sowie einer beliebigen Finnenlänge gefahren.

Regatten/Meisterschaften:
Die Regatten finden überwiegend auf Binnenseen statt aber auch auf der Ostsee. Die Regattafelder haben i.d.R. eine Stärke von ca. 30-40 Starter*innen. Bei der Deutschen Meisternschaft auf dem Steinhudfer Meer sogar um die 50-60 Starter*innen. Die Weltmeisterschaft findet dieses Jahr in Riga statt. Dort werden dieses Jahr mit ca. 80-100 Starter*innen gerechnet.

Wir wünschen unseren Fahrer*innen viel Erfolg und max. Wind.

Deutsche Team-Meister 2019
1. Platz

German Masters 2020
16. Platz

Helmut Mannsbarth

Raceboard, GER-702

Deutsche Team-Meister 2019
1. Platz

Aaron Eckstaedt

Raceboard, GER-227

Deutsche Team-Meister 2019
1. Platz

Suse Striepe-Langer

Raceboard, GER-305

Deutsche Team-Meister 2019
1. Platz

Manuela Buch

Raceboard, GER-2211

Übersicht der News und Erfolge

Ein aufregendes Wochenende liegt hinter uns!

Nach einem Jahr Corona-Pause konnte der Surf Club Kiel e.V. an diesem Wochenende endlich wieder mit dem Strander Surf-Cup (Surf Bundesliga) starten. Von 28 Gemeldeten Teilnehmern sind insgesamt 24 Fahrer an den Start gegangen und die Windbedingungen hätten nicht besser sein können. Traumhafte Bedingungen in bester Lage.

An diesen 2 Tagen konnten insgesamt 7 Wettrennen gefahren werden. Da der Kurs dieses Jahr nah am Strand stattfinden konnte, war die Begeisterung der vorbeilaufenden Spaziergänger und der Regattabesucher enorm. Wann sieht man mal eine Raceboard Regatta von nahem!?

Die jüngste Fahrerin an dieser Regatta war Amke Swyter (GER 57) vom Windsurfing Club Jade e.V., die mit ihren 18 Jahren gleich 2 x abgeräumt hat: 1. Platz in der R20 Wertung und 3. Platz in der Damenwertung. Wir gratulieren für diese grandiose Leistung.

Auch 5 Fahrer des Surf Club Kiel e.V. sind an den Start gegangen und haben super Leistung abgeliefert. Unser Vereins-Neuzugang Fabian Grundmann (GER 933) konnte an diesem Wochenende gleich zeigen was in ihm steckt und steht in der Gesamtwertung auf dem 3. Platz.

Platzierung der Surf Club Kiel e.V. Fahrer:

3. Platz – Fabian Grundmann (GER 933)
14. Platz – Aaron Eckstaedt (GER 227)
16. Platz – Helmut Mannsbarth (GER 702)
17. Platz – Manuela Buch (GER 2211)
18. Platz – Sören Hartenstein (GER 74)

Hier geht es zur Gesamtwertung: Strander Surf-Cup 2021 Ergebnisse

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Unterstützern und Helfern für dieses aufregende Wochenende und freuen uns auf den nächsten Strander Surf-Cup 2022.

Bleibt gesund!
Euer Vorstand

Strander Surf-Cup 2021 12.06.-13.06.2021

Lieber SCKler,

sofern die Inzidenzzahlen nicht wieder steigen, startet am 12.06. der Strande Surf-Cup 2021 (Surf Bundesliga) beim Surf Club Kiel e.V.

Wir freuen uns sehr die Veranstaltung dieses Jahr durchführen zu können und den Fahrern die Möglichkeit zu geben ihre Fahrten zu absolvieren.

Was heißt das für euch?
In diesem Zeitraum wird das Clubgelände abgesperrt und den Fahrern und dem Organisations-Team zur Verfügung gestellt. Das Training fällt in diesen 2 Tagen leider aus.

Vielen Dank für euer Verständnis.

Sollte sich irgendwas ändern, so werden wir euch schnellstmöglich über die App und in den News informieren.

Bis dahin und mit windigen Grüßen,
der SCK Vorstand

Surf-Bundesliga Nord: Hamburger Meisterschaft

Liebe SCKler,

leider wurde die Surf-Bundesliga Nord für den 08.-09. Mai Aufgrund der Pandemie abgesagt. Wir bedauern die Entscheidung sehr und hoffen, dass wir diese vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt nachholen können.

Mit windigen Grüßen,
Euer SCK Vorstand
.

Sponsoren & Partner

http://www.aquamarin-segelsport.de

Surfline Kiel

lille Brauerei Kiel

Surf Club Kiel e.V. Fahrer*innen inkl. Platzierungen 2021

Overall Deutsche Meisterschaft Sylt
-. Platz
Racing Rangliste
-. Platz
Slalom Rangliste
-. Platz
Overall Rangliste
-. Platz

Gunnar Asmussen

Racing, Slalom, GER-2

Overall Deutsche Meisterschaft Sylt
-. Platz
Racing Rangliste
-. Platz
Slalom Rangliste
-. Platz
Overall Rangliste
-. Platz

Justus Schott

-, GER-29

Danish Open Windsurf Wave and Freestyle Championships 2021

Wave Junior
1st Place
Freestyle Junior
1st Place

Anton Richter

Wave, Freestyle, GER-441

Overall Deutsche Meisterschaft Sylt
-. Platz
Racing Rangliste
-. Platz
Slalom Rangliste
-. Platz
Overall Rangliste
-. Platz

Oliver Bongartz

-, GER-59

Raceboard European Champinships
-. Platz
Raceboard
Bundesliga
-. Platz

Torsten von Schachtmeyer

Raceboard, GER-906

Freestyle Rangliste
-. Platz

Lasse Boenecke

Freestyle, GER-120

Overall Deutsche Meisterschaft Sylt
-. Platz
Racing Rangliste
-. Platz
Slalom Rangliste
-. Platz
Overall Rangliste
-. Platz

Oliver Schott

-, GER-26

Overall Deutsche Meisterschaft Sylt
-. Platz
Racing Rangliste
-. Platz
Slalom Rangliste
-. Platz
Overall Rangliste
-. Platz

Ludger Dierken

-, GER-158

Raceboard European Champinships
-. Platz
Raceboard
Bundesliga
-. Platz

Sören Harstenstein

Raceboard, GER-74

Raceboard European Champinships
-. Platz
Raceboard
Bundesliga
-. Platz

Stefan Johannsen

Raceboard, GER-168

Overall Deutsche Meisterschaft Sylt
-. Platz
Freestyle Rangliste
-. Platz
Overall DWC Grömitz
-. Platz

Luis Ponseti

Freestyle, Wave & Slalom, GER-293

Danish Open Windsurf Wave and Freestyle Championships 2021

Wave Junior
5st Place

Leo Richter

Wave, Freestyle, GER-442

Danish Open Windsurf Wave and Freestyle Championships 2021

Wave Junior
9st Place

Marlon Maethner

Wave, Freestyle, GER-31

Danish Open Windsurf Wave and Freestyle Championships 2021

Wave Junior
9st Place

Leon Maethner

Wave, Freestyle, GER-34

Overall Deutsche Meisterschaft Sylt
-. Platz
Racing Rangliste
-. Platz
Slalom Rangliste
-. Platz
Overall Rangliste
-. Platz

Jonne Heimann

-, GER-107

Übersicht der News und Erfolge

Ein aufregendes Wochenende liegt hinter uns!

Nach einem Jahr Corona-Pause konnte der Surf Club Kiel e.V. an diesem Wochenende endlich wieder mit dem Strander Surf-Cup (Surf Bundesliga) starten. Von 28 Gemeldeten Teilnehmern sind insgesamt 24 Fahrer an den Start gegangen und die Windbedingungen hätten nicht besser sein können. Traumhafte Bedingungen in bester Lage.

An diesen 2 Tagen konnten insgesamt 7 Wettrennen gefahren werden. Da der Kurs dieses Jahr nah am Strand stattfinden konnte, war die Begeisterung der vorbeilaufenden Spaziergänger und der Regattabesucher enorm. Wann sieht man mal eine Raceboard Regatta von nahem!?

Die jüngste Fahrerin an dieser Regatta war Amke Swyter (GER 57) vom Windsurfing Club Jade e.V., die mit ihren 18 Jahren gleich 2 x abgeräumt hat: 1. Platz in der R20 Wertung und 3. Platz in der Damenwertung. Wir gratulieren für diese grandiose Leistung.

Auch 5 Fahrer des Surf Club Kiel e.V. sind an den Start gegangen und haben super Leistung abgeliefert. Unser Vereins-Neuzugang Fabian Grundmann (GER 933) konnte an diesem Wochenende gleich zeigen was in ihm steckt und steht in der Gesamtwertung auf dem 3. Platz.

Platzierung der Surf Club Kiel e.V. Fahrer:

3. Platz – Fabian Grundmann (GER 933)
14. Platz – Aaron Eckstaedt (GER 227)
16. Platz – Helmut Mannsbarth (GER 702)
17. Platz – Manuela Buch (GER 2211)
18. Platz – Sören Hartenstein (GER 74)

Hier geht es zur Gesamtwertung: Strander Surf-Cup 2021 Ergebnisse

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Unterstützern und Helfern für dieses aufregende Wochenende und freuen uns auf den nächsten Strander Surf-Cup 2022.

Bleibt gesund!
Euer Vorstand

Danish Open Windsurf Wave and Freestyle Championships 2021

Am vergangenem Wochenende (22.05.-24.05.2021) fand die 1. Session der Danish Open Windsurf Wave and Freestyle Championships in Klitmøller (Dänemark) statt, bei dem 4 unserer Nachwuchssurfer erfolgreich teilgenommen haben.
Einer der 4 talentierten Jungs (Anton Richter) räumte gleich doppelt ab und machte in der Kategorie Freestyle und Wave jeweils den 1ten Platz.

Wir gratulieren Anton und Leo Richter sowie Marlon und Leon Maethner für die hervorragende Leistung bei den Danish Open und wünschen weiterhin viel Erfolg auf dem Weg an die Spitze.

Quelle: @danish_open

Freestyle Junior
1 Anton Richter

Wave Junior
1 Anton Richter
5 Leo Richter
9 Marlon Maethner
9 Leon Maethner

Aufnahmen @ilostawavein79


Sponsoren & Partner

http://www.aquamarin-segelsport.de

Surfline Kiel

lille Brauerei Kiel