Unsere Freestyler

Schnupperkurse für Jedermann

Race Fun

Freestyle + Foiling

s

No Camping

Das Campieren / Übernachten auf dem Clubgelände und auf dem Parkplatz ist nicht erlaub. Clubgelände und Parken
Schotterparkplatz geöffnet: 07.00 – 22.00 Uhr

Trainingszeiten

Montag - Dienstag:
15:00 - 19:00
Mittwoch - Donnerstag:
16:00 - 20:00
Freitag:
Geschlossen
Samstag:
13:00 - 17:00
Sonntag:
16:00 - 20:00

VereinsApp

An- und Abmeldung zum Vereinstraining über die VereinsApp

Sponsoren & Partner

http://www.aquamarin-segelsport.de

lille Brauerei Kiel

Surf Club Kiel e.V. seit 1978 mit Sitz in Strande, bietet allen Anfängern, Hobbysurfern und Profis die optimale Umgebung zum Surfen.

Vereinsnachrichten / News

Surf Festival auf Fehmarn 26.-29.05.2022

Surf Festival auf Fehmarn 26.-29.05.2022

Traumhaftes Himmelfahrts-Wochenende mit extremen Winden. Besser konnte das Wochenende nicht werden. Oder doch?

In der Test-Area der verschiedenen Hersteller, hatte man eine riesige Auswahl an Wind- und Wingsurf Material, soweit das Auge reichte. Trotz der enormen Auswahl musste man aber schnell sein, denn das Material war trotz zahlreicher Hersteller heiß begehrt und schnell vergriffen.

Neben der Test-Area standen auch zahlreiche Termine in der Riders-Akademie sowie Hersteller Präsentationen zur Verfügung. Für Anfänger und Aufsteiger gab es von Manuel Vogel gleich zwei interessante Termine: „Trapezsurfen & Gleiten“ sowie „Gleiten, Speed, Kontrolle – Material und Tuningtipps für Freerider“, die gut besucht waren. Auf der Beach Talk Bühne präsentierten zeitgleich die anwesenden Hersteller ihr Material und erklärten zugleich ausführlich, worauf man beim Kauf als Anfänger und Aufsteiger achten sollte.

Aber auch für Action wurde gesorgt, so kamen die besten deutschen Freestyler an diesem Wochenende zusammen und lieferten beim German Freestyle Battle eine spektakuläre Show ab. Das sollte aber noch nicht alles sein, denn die „Jedermann Regatta – Racer oft he Sea“ war ebenfalls am Start. Hier konnten alle Regattainteressierten einmal Regattaluft schnuppern und direkt teilnehmen. Für alle SUP begeisterten gab es zudem die Bitburger SUP Challenge, an der jeder teilnehmen konnte, der Lust und Laune auf ein Funwettbewerb hatte.

Abgerundet wurde das Festival mit einem abwechslungsreichen Abendprogramm mit Live-Musik und jede Menge Party.

Instagram: Surf Festival Fehmarn

Wingfoil Studie bei surfmedizin.org

Mit der weltweit ersten medizinischen Studie zum Wingfoilen / Wingsurfen möchten wir umfassende und detaillierte Erkenntnisse zum Sport-, Bewegungsverhalten und Verletzungsrisiko gewinnen.

In der Studie untersuchen wir die Zusammenhänge zwischen

  • der Ausübung von Wingfoilen / Wingsurfen und eventuell typischen Verletzungen
  • der Materialwahl
  • der Trainingsvorbereitung
  • und den vermutlich damit zusammenhängenden körperlichen Überlastungen.

Teilnehmen kann jeder, ob Anfänger oder Profi und ganz egal, ob eine Verletzung vorlag oder nicht!

HIER GEHT ES ZUR STUDIE: LINK ZUR STUDIE

Surfline Kiel & PATRIK Windsurf Testival am 12.06.2022

Surfline Kiel & PATRIK Windsurf Testival am 12.06.2022

Wer es noch nicht mitbekommen hat:

Am Sonntag, den 12.06., ab 10 bis ca. 15 Uhr ist das Team vom Surfline Kiel (Surfshop) beim Surf Club Kiel e.V. und bringt neben Wind- & Wingsurf Material auch ihr Wissen mit.

Ihr könnt euch das Material von PATRIK Windsurf erklären lassen und worauf es z.B. beim Aufriggen von Segeln ankommt. Die Jungs zeigen euch anhand des mitgebrachten Materials, wie man ein Segel aufriggt und worauf ihr achten müsst.

Natürlich könnt ihr das mitgebrachte Material auch testen, wenn ihr gerade überlegt auf ein größeres/kleineres Segel umzusteigen oder vielleicht mit Wingsurfen anzufangen. Eine individuelle Beratung ist bei den Jungs jederzeit Möglich.

Kommt vorbei, probiert euch aus und löchert die Jungs mit Fragen.

Wir und das Surfline Kiel Team freuen uns auf euch. 🤙

Instagram: PATRIK Windsurf / Surfline Kiel / Strander Surf Cup

Racer of the Sea V auf Fehmarn

Racer of the Sea V auf Fehmarn

Am Surf Festival Wochenende konnte man nicht nur Surfmaterial testen, sondern auch am Racer of the Sea teilnehmen. Die Jedermann Surf Regatta ging am Himmelfahrtswochenende bereits in die fünfte Runde und konnte unter beinharten Bedingungen mit 68 Teilnehmern starten. Insgesamt konnten fünf Rennen gefahren werden. Eine Materialbegrenzung gab es nicht, so war von Finne, Foil und unterschiedliche Boardtypen alles dabei.

Vom Surf Club Kiel e.V. sind 10 Fahrer an den Start gegangen und haben beeindruckende Ergebnisse erzielt.

Platzierungen der Surf Club Kiel e.V. Fahrer in der Gesamtwertung:
4ten Platz: Justus Schott (GER-29)
6ten Platz: Leo Richter (GER-442)
7ten Platz: Marlon Maethner (GER-31)
9ten Platz: Meno Büchler (GER-91)
11ten Platz: Jonne Heimann (GER-107)
17ten Platz: Leon Maethner (GER-34)
23ten Platz: Nadia Jablonski (GER-221)
27ten Platz: Oscar Horn (GER-0)
28ten Platz: Keno Recke (GER-28)
30ten Platz: Mats von Holten (GER-2019)

Platzierungen der U19-Wertung:
1ter Platz: Leo Richter (GER-442)
2ten Platz: Marlon Maethner (GER-31)
3ten Platz: Meno Büchler (GER-91)
6ten Platz: Leon Maethner (GER-34)
11ten Platz: Oscar Horn (GER-0)
12ten Platz: Keno Recke (GER-10)

Wir gratulieren zu den Platzierungen und wünschen viel Erfolg bei den bevorstehenden Regatten.

Instagram: Racer of the Sea

Raceboard World Championship 2022

Raceboard World Championship 2022

In der Woche vom 23.-28.05. gingen 64 Teilnehmer aus 12 Ländern, darunter auch Fabian Grundmann (GER-933) vom Surf Club Kiel e.V., in Ungarn beim Raceboard World Championship 2022 an den Start.

Nach der Eröffnungsfeier am Montag, den 23.05., konnten von Dienstag bis Samstag insgesamt 12 Rennen gefahren werden. Die Bedingungen konnten nicht unterschiedlicher sein. Von 9-15 Knoten, Regenschauer, Sonne und totale Flaute war alles dabei.

Fabian Grundmann zeigte aber gleich zu Anfang was in ihm steckt und fuhr bereits in den ersten Rennen Top Plätze ein. So sicherte er sich in der Gesamtwertung im World Championship den vierten Platz. Doch das sollte nicht alles sein. Fabian holte neben der herausragenden Gesamtwertung noch den dritten Platz in der „Senior“ und den zweiten Platz in der „Men Heavy“ Wertung.

Raceboard-Weltmeister wurde Patrik Pollak (SVK-1) aus der Slowakei. Er gewann 9 von 12 Rennen mit einem recht großen Abstand zu Petr Kucera (CZE-15).

Wir gratulieren Fabian für die herausragende Leistung und die Top Platzierungen beim Raceboard World Championship 2022.

Beitrag in der KN-Online (leider nur mit KN+): Laboer wird Vizeweltmeister im Windsurfen


Instagram:
Fahrer: @fabigrundmann GER-933
Fotos: @raceboardworldchampionships

Unsere Fahrer*innen im Landeskader Schleswig-Holstein

GER-442

Material:
Neil Pryde, JP Australia

Leo Richter

GER-31

Material:
-

Marlon Maethner

GER-441

Material:
Neil Pryde, JP Australia

Anton Richter

GER-0

Material
Sponsoring:
Goya Windsurfing
S2Maui
Quatro Windsurfing
tpe_sports

Oscar Horn

GER-2019

Material:
-

Mats von Holten

GER-10

Material:
-

Keno Recke

GER-34

Material:
-

Leon Maethner

GER-91

Material:
-

Meno Büchler

GER-999

Material:
-

Luisa Kolmer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung deiner Cookie-Einstellungen deines Browsers verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

-------------------------------------------------------

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webbrowser auf dem Endgerät des Nutzers zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Beim nächsten Aufruf unserer Website mit demselben Endgerät werden die in Cookies gespeicherten Informationen an unsere Website oder eine andere Website, zu der das Cookie gehört, zurückgesandt. Durch die im Cookie gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Website, dass der Nutzer diese mit dem Webbrowser seines Endgeräts bereits aufgerufen und besucht hat. Diese Informationen nutzen wir, um dem Nutzer die Website gemäß seinen Präferenzen optimal anzeigen zu können. Es wird hierbei aber nur das Cookie selbst auf dem Endgerät identifiziert. Eine darüber hinausgehende Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt nur, wenn der Nutzer uns seine ausdrückliche Zustimmung dafür gibt oder wenn diese Speicherung unbedingt erforderlich ist, um den angebotenen und aufgerufenen Dienst nutzen zu können.

Zustimmung zur Verwendung von Cookies

Cookies, die nicht unbedingt erforderlich sind, um die Dienste auf dieser Website zur Verfügung zu stellen, werden erst nach der Einwilligung verwendet. Indem der Nutzer diese Website nach dem Einblenden des Cookie-Banners aktiv weiter nutzt, willigt er in die Verwendung von Cookies ein. Wie der Nutzer Cookies generell in seinem Browser deaktivieren oder löschen kann, wird unter „Dauerhafte Deaktivierung oder Löschung sämtlicher Cookies“ erklärt.

Dauerhafte Deaktivierung oder Löschung sämtlicher Cookies

Der Nutzer kann seinen Webbrowser so einstellen, dass das Speichern von Cookies auf seinem Endgerät generell verhindert wird beziehungsweise er jedes Mal gefragt wird, ob er mit dem Setzen von Cookies einverstanden ist. Einmal gesetzte Cookies kann der Nutzer jederzeit wieder löschen. Wie das Ganze funktioniert, wird in Hilfe-Funktion des jeweiligen Webbrowsers beschrieben. Eine generelle Deaktivierung von Cookies kann gegebenenfalls zu Funktionseinschränkungen dieser Website führen.

Schließen